DRK-Reiseservice

Was ist der DRK-Reiseservice?

Grundsätzlich wird bei jeder Reise auf eine sorgfältige senioren- und gehbehindertengerechte Hotelauswahl der gehobenen Kategorie besonders in den Punkten Ausstattung, Lage und Verpflegung geachtet. Es erfolgt ausschließlich eine Zusammenarbeit mit den führenden bekannten deutschen Fluggesellschaften, damit eine durchgängige Qualitätssicherung bei jeder angebotenen Reise gewährleistet ist. Ein entscheidendes Kriterium jedoch, im Unterschied zu den meisten Anbietern der Branche, ist, dass bei jeder Reise eine oder mehrere reiseerfahrene und qualifizierte Betreuungskräfte, i.d.R. aus Rettungsdienst oder Pflege des Deutschen Roten Kreuzes die Reiseteilnehmer begleiten und jederzeit tatkräftig zur Seite stehen! Zudem verfügen einige Hotels über einen deutschsprachigen Arzt. Die Gruppengröße ist auf maximal 20 Reiseteilnehmer pro Reise begrenzt, damit die persönliche Atmosphäre erhalten bleibt. Durch die Einmaligkeit dieser Reiseform haben Senioren jeden Alters die Möglichkeit, selbst mit kleineren "Wehwehchen", noch weitere europäische Ländr und Kulturen kennen zu lernen und interessante Reisebekanntschaften zu machen. Selbstverständlich findet zudem vor jeder Mehrtages-Reise ein Vortreffen mit allen Teilnehmern und den Betreuungskräften statt. Der allzeit beliebte und sehr geschätzte Personen-/Gepäck Abholservice von der Wohnungstür am Abreise- bzw. Ankunftstag wieder zurück sowie ein Nachtreffen, sind weitere Pluspunkte, die eine Betreute Reise des DRK beinhaltet. Im Urlaubsland werden seitens unserer Reiseleitung auf Wunsch diverse Ausflugsprogramme und Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten - die Teilnahme ist jedoch unverbindlich. Selbstverständlich bieten alle von uns ausgebuchten Hotelanlagen zudem eine Vielzahl von Animations- und Unterhaltungsmöglichkeiten an, um einfach mal "die Seele baumeln lassen zu können".

Weitere Informationen

Weitere Informationen und aktuelle Angebote finden Sie auf der Internetpräsenz der DRK Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH.